casting_conceptcasting_concept
casting_concept
casting_concept
casting_concept
Freikarten
casting_concept home aktuelle projekte casting catering zuschauer zuschauergaeste news bewerbung login newsletter infos ueber_uns kontakt nicht eingeloggtmein_konto impressum agb ds
casting_concept casting_conceptcasting_concept

Testesser für WDR-Markencheck gesucht!

Für eine informative und beliebte WDR-Sendung suchen wir Personen (w/m) im Alter von 30 - 45 Jahren, die allein oder mit ihrem Partner/ihrer Partnerin als Testesser zur Verfügung stehen.

Folgende Voraussetzungen sollten Sie erfüllen:

  • Sie wohnen in einer großen NRW-Stadt; evtl. auch in Berlin.
  • Sie sind berufstätig und üben einen (Büro-)Job aus, bei dem Sie normalerweise mittags in die Kantine essen gehen oder sich anderweitig in der Innenstadt verpflegen.
  • Sie hatten bisher keine TV-Auftritte.
  • Sie sollten ab dem 24.10.2011 an 20 Arbeitstagen für den Test zur Verfügung stehen.

Und das ist Ihre Aufgabe:
In vier aufeinander folgenden Wochen (= 20 Testtage) sollen die Testesser ihr "übliches" Mittagessen - idealerweise Kantinenessen - durch folgende Ernährung ersetzen: Jeweils eine Woche (5 Tage) "McDonalds", "Nordsee", "Dönerbude" und "Asia-Mann". Darüber sollen die Kandidaten Buch führen. Wahrscheinlich werden die Testpersonen auch ein Videotagebuch führen (nicht täglich), wobei die Kameras dafür gestellt werden.

Während des gesamten Versuchszeitraums werden die Kandidaten ca. vier Mal von einem Kamerateam besucht - zum Schluss findet ein Kamerainterview statt.

Selbstverständlich erhalten Sie neben der Erstattung der Auslagen für Essen und Trinken eine angemessene Aufwandsentschädigung.

Sie haben Lust und Interesse, bei der WDR-Sendung als Testesser mitzumachen? Oder haben Sie noch Fragen? Dann freuen wir uns auf Ihre Rückmeldung!

Ihre Ansprechpartnerin
Beate Faber
Tel: 02233 - 4054190
Mail: faber@casting-concept.de



Unsere anderen Projekte

casting_conceptcasting_conceptcasting_concept
casting_conceptcasting_conceptcasting_concept
casting_conceptcasting_conceptcasting_concept
casting_conceptcasting_conceptcasting_concept
casting_conceptcasting_conceptcasting_concept
casting_conceptcasting_conceptcasting_concept
casting_conceptcasting_conceptcasting_concept
casting_conceptcasting_conceptcasting_concept
casting_conceptcasting_conceptcasting_concept
casting_conceptcasting_conceptcasting_concept
casting_conceptcasting_conceptcasting_concept
casting_conceptcasting_conceptcasting_concept
casting_conceptcasting_conceptcasting_concept
casting_conceptcasting_conceptcasting_concept
casting_conceptcasting_conceptcasting_concept
casting_conceptcasting_conceptcasting_concept
casting_conceptcasting_conceptcasting_concept
casting_conceptcasting_conceptcasting_concept
casting_conceptcasting_conceptcasting_concept
casting_conceptcasting_conceptcasting_concept
casting_conceptcasting_conceptcasting_concept
Casting Concept